von Michael Schäfer

Piano Tunes in Different Styles

von Michael Schäfer

Nach einem Musikstudium in Weimar und unzähligen Auftritten in Theatern, Clubs, Pianobars und Tanzsälen, bekam Michael Schäfer Ende der 90er Jahre Lehraufträge an der Musikhochschule Rostock und am Konservatorium Schwerin. Seit 1998 unterrichtet er instrumenten- und genreübergreifend an der Lübecker Musikschule, unter anderem Klavier, Gitarre, Kontrabass, E-Bass, Theorie/Gehörbildung, Studienvorbereitung, Komposition, Songwriting und Bandtraining. Als Komponist zahlreicher Film-, Fernseh- und Werbemusiken veröffentlichte er auch einige Klavierlehrbücher, die durch seine Arbeit mit Kindern und jungen Wiedereinsteigern entstanden sind.

Nach seinen erfolgreichen Büchern „ 240 Songs für Klavier“, „Tanzkurs für Klavier“ und dem Weihnachtsbuch „Das große Weihnachtsliederbuch für Klavier“, die sich an Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren richten, hat Michael Schäfer mit „Piano Tunes in Different Styles“ ein Buch mit Kompositionen in populären Stilrichtungen für das Selbststudium und den modernen Klavierunterricht geschrieben. Damit richtet sich das Buch an Jugendliche und junge Erwachsene.

Michael Schäfer hat 42 Tunes komponiert, die idealtypische Merkmale der Musikstile Blues, Swing, Ragtime, Latin, Ballad, Waltz, Gospel und Boogie enthalten. Die Stücke können dabei nach folgendem pädagogischen Ansatz erarbeitet werden: Es gibt ein Leadsheet, in dem sparsam eingesetzte Anmerkungen wichtige Tipps zu Spielanweisungen und Interpretationsmöglichkeiten geben, zudem gibt es Informationen zu Herkunft und Entstehung der Musikstile. Im zweiten Abschnitt gibt es ein ausnotiertes Klavier-Arrangement, welches nur eine mögliche Spielweise darstellt.

Bei fünf Stücken findet sich auch eine ausnotierte Klavier-Begleitung, so dass manche Stücke aus den verschiedenen Musikstilen (Swing, Ballad, Latin, Waltz) als Duett mit einem Melodieinstrument gemeinsam erarbeitet werden können. Angaben zu Tempo, Phrasierung, Wiederholungen, Intro und Outro fehlen, damit der Klavierspieler seine Interpretation selbstständig gestalten kann. Ein den Tunes vorgestellter Crashkurs über Akkordsymbole, Walking Bass und Rhythmuspatterns dient dabei als Grundlage, um die Tunes entsprechend spielen zu können.

Der Schwierigkeitsgrad der Stücke reicht je nach Stilrichtung von leicht bis mittelschwer, so dass der Spieler innerhalb des Buches Fortschritte machen kann. Durch die Notation in Leadsheet-Form kann dieses Buch auch von Keyboard- oder Orgelspielern verwendet werden. Auf der CD sind die Stücke von Michael Schäfer in einer ruhigen Version eingespielt. Dies soll dem Klavierspieler als Hilfestellung nur eine mögliche Hör- und Interpretationsvariante zeigen, die je nach Laune und Interpretation des jeweiligen Spielers völlig anders klingen kann.

 

22,95 EUR

Produkt-ID: ama610394  

inkl. 7% USt.

Sofort lieferbar (3-5 Werktage)  
 
Anzahl:   St



Vorwort

Hallo und herzlich willkommen!

Ich freue mich, dass du mit den „Piano Tunes“ dein Repertoire um zahlreiche Stücke aus vielen populären Stilrichtungen bereichern möchtest!

Du lernst stilsicher interpretieren, begleiten und frei spielen, du erfährst Wissenswertes über die Herkunft und Entstehung der einzelnen Stile, deren Eigenschaften und Besonderheiten. Zu jedem „Piano Tune“ gibt es ein Leadsheet, eine auf die notwendigsten Informationen reduzierte Notenvorlage einer Komposition. Es enthält neben Melodie und Akkordsymbolen noch einen Hinweis über den Stil der Interpretation und den formalen Ablauf.

Das Tempo, die Dynamik, die Art der Phrasierung, die Anzahl der Wiederholungen, ob du ein Intro und ein Outro, solistisch oder begleitend spielst, bestimmst du! Betrachte ein Leadsheet als Rohstoff, als Ausgangspunkt einer kreativen Auseinandersetzung mit dem Material!

Viel Spaß mit meinen „Piano Tunes“!

Inhalt

Vorwort
Crashkurs 1 – Akkordsymbole
Crashkurs 2 – Walking Bass
Crashkurs 3 – Rhythmuspatterns



Make It Flat – Blue Es
A Penny For Your Thoughts
Everlasting Romance
A Day Like This
Old Salt Route
Roly-Poly Rag
Good Spell
Fast Train Boogie
Don’t Keep Me Waiting
Ragged Time
Sleep Tight And Dream Well
At The Seeside
Cobblestone Blues
Four To Five
Curtain Call
Jolly Joker – Harlekins Walzer
In the Suburbs – Für Konstantin
Rag In Bag
Dancing Freckles
Fountain Of Youth
Get Loud
A Day Off
Spoony On You
Chatty Aunts
Sunbeam
Ballroom Stomp
Offshore Serenade
Fertile Years
Waltz It!
Back Then
Strolling
Find Comfort
Night Spot
Little French Affair
Knock On Wood
Lucky Chance – Kleines Kettenrondo
Painter’s Corner
Griptape Blues
Two More Red Wine
Marchpane Hearts
Seven Steeples
View From My Window

Rezension(en)

„Mit ,240 Songs für Klavier‘ liefert Michael Schäfer für den ersten Klavierunterricht einen großen Reigen bekannter Lieder aller Art […]. Eine gelungene, oft ansteckend-fröhliche Auswahl in großer Bandbreite, mit ansprechend arrangierter Begleitung auf CD […]. (NMZ 12/2005)