Ein musikalisches Gemälde

Johannus Rembrandt 350 Sakralorgel

Johannus Rembrandt 350 Sakralorgel

Dank der vier Samplebänke werden Sie immer einen geeigneten Stil finden, der zu Ihrer musikalischen Stimmung passt. Lassen Sie sich von Ihrem Gefühl leiten und entscheiden Sie sich zwischen romantischen, symphonischen, barocken oder historischen Aufnahmen.

Interpretieren Sie beispielsweise ein Musikstück aus dem 17. Jahrhundert des französischen Barock und setzen Sie dabei ein wunderschönes Grand Cornet ein. Oder bringen Sie eine wunderschöne Liedbearbeitung in romantischem Stil zu Gehör, mit einer aufkommenden Vox Humana mit Spezial-Tremulant oder genießen Sie eine Trompette Harmonique im symphonischen Stil. Sie werden sich in das Mittelalter zurückversetzt fühlen, wo das Klappern der Trakturen mit den historischen Aufnahmen der Silbermann- und Hinsz-Orgeln verschmelzen.

Normalpreis 18.995,00 EUR, Sie sparen 1.900,00 EUR!  

17.095,00 EUR

Produkt-ID: rembrandt_350  

inkl. 19% USt.

Kurzfristig lieferbar (8-10 Werktage)  
 
Anzahl:   St



  • Audio:
  • Lautsprecher 21
  • Hochtonlautsprecher (Regelbar, 2 Watt) 2
  • Nachhall Kanäle 4.1
  • Verstärker (unabhängig, 80 Watt) 10
  • Tiefton Verstärker (170 Watt) 1
  • Insgesamt 974 Watt
  • Stilarten:
  • Wählen Sie 1 von 3 Dispositionen: Englisch - Deutsch - Französisch •
  • Romantische Stimmen 65
  • Symphonische Stimmen 65
  • Barocke Stimmen 65
  • Historische Stimmen 65
  • Intonationen:
  • Klassik •
  • Solo •
  • Trio •
  • Intonationen-insgesamt 12
  • Verschiedenes:
  • Manuale (Kirchenorgelanschlag): 5 Oktave (C-c””) 3
  • Blasebalg Simulator •
  • Orgel Volumen (stufenlos Regelbar) •
  • LIVEreverb™, lebensechter Nachhall •
  • Alle Orgelstimmen C-Cis •
  • Physiologische Tonregelung •
  • PEPC™, programmierbare Schwelltritt Konfiguration •
  • General Crescendo •
  • Ansprachen Dynamik •
  • Display:
  • Transposer, Pitch und Memory •
  • Easy Menu:
  • Musik Demos •
  • Historische Stimmungen 11
  • Anschlag Programmierbar •
  • MIDI programmierbar •
  • Presets:
  • PP-P-MF-F-FF-T (programmierbar) •
  • 0 (recall/cancel) •
  • Setzer (freie Kombinationen) 600
  • Spielhilfen:
  • Koppeln 6
  • Tremulanten (inkl. Tremulant Vox Humana) 4
  • Klavierwechsel •
  • S/S (General Schwell Funktion) •
  • Chorus (leichte Verstimmung zwischen Register)
  • MB = Manual Bass •
  • CF = Cantus Firmus •
  • ZA= Zungen Ab •
  • Fuβpistons möglich
  • Externe Anschlüsse:
  • MIDI (IN- MOD-SEQ) •
  • Kopfhörer (Stereo, 64 Ohm) •
  • Aux In (Stereo) •
  • Aux Out (Stereo) •
  • Lautsprecherausgänge möglich
  • Möbel:
  • Ausführung: Eiche hell - andere Farben auf Anfrage! •
  • Andere Holzarten oder Farben möglich
  • Holz Schweller 2
  • Pedalbeleuchtung •
  • Bank mit Notenfach •
  • Höhenverstellbare Bank (30-tönig) möglich
  • Pedal:
  • 30-tönig gerade (C-f’) •
  • 30-tönig doppelt geschweift (C-f’) möglich
  • 30-tönig raco (C-f’) möglich
  • Abmessungen:
  • Höhe (mit Notenpult) 140 cm
  • Breite 162 cm
  • Tiefe (mit 30-tönig gerades Pedal) 109 cm
  • • = serienmäβig

12 Original-Gebäude in einer Orgel

Johannus Sakralorgel Rembrandt 350

Mit dem herausragenden LIVEreverb™­ Nachhallsystem ergänzen Sie Ihr Repertoire um den Nachhall und die Akustik von nicht weniger als 12 berühmten Kirchen und Konzertsälen. Jahrhundert spielen: die neue Rembrandt 350 lässt keine Wünsche offen! Sie haben nämlich die Auswahl aus nicht weniger als vier wunderschönen Stilen.

So spielen Sie in einem Moment noch in der lieblichen kleinen St. Salvius-Kirche in Limbricht (Provinz Limburg), in der barocke Kammermusik in einem wunderschönen räumlichen Klang zum Ausdruck kommt, um kurz darauf die warme Akustik des großen Kirchenschiffs im Gotteshaus der südfranzösischen Ortschaft La Grand-Combe zu genießen. Oder fühlen Sie sich wie in der Oude Kerk von Amsterdam, wo Jan Pieterszoon Sweelinck mit 15 Jahren in die Fußstapfen seines Vaters trat und 44 Jahre als Organist tätig war. Oder Sie entscheiden sich für den rollenden Klang, der durch die authentischen Gewölbe der Bovenkerk in Kampen entsteht, die alte Kathedrale von Bonn oder die Basilika von Raalte. Nachhalleffekte ließen sich noch niemals so authentisch realisieren!

Wählen Sie Ihren Standpunkt

Johannus Sakralorgel Rembrandt 350

Ab sofort können Sie Ihre Position gegenüber der Orgel individuell festlegen. Lieben Sie den wunderschönen vollen Klang, den man als Zuhörer inmitten der Kirche genießen kann? Oder bevorzugen Sie den direkten Klangausdruck, den Sie als Organist in un­ mittelbarer Nähe der Orgelpfeifen erleben? Dank des Adaptive Ambiance System™ können Sie nach eigenem Geschmack Ihr Umfeld als Hörer individuell wählen.

Reproduzieren Sie den Stil ihres Lieblingsorgelbauers

Ob Sie nun am liebsten auf einer deutschen Silbermann-Barockorgel aus dem 17. Jahrhundert oder einer französischen sinfonischen Cavaillé-Coll aus dem 19. Jahrhundert spielen: die neue Rembrandt 350 lässt keine Wünsche offen! Sie haben nämlich die Auswahl aus nicht weniger als vier wunderschönen Stilen.

Erleben Sie die Klänge eines Meisterwerks

Johannus Sakralorgel Rembrandt 350

Vor zehn Jahren stellte Johannus erstmals mit Erfolg eine Rembrandt-Orgel vor. Und in die neue Rembrandt 350 haben wir unseren ganzen Schatz an Erfahrungen und die Erfolge der Vorgängermodelle einfließen lassen.

Diese besondere Orgel bietet eine ganze Palette an verschiedenen Möglichkeiten und herausragenden Eigenschaften und lässt damit das Herz jedes Orgelliebhabers schneller schlagen. Mit drei Klaviaturen und einer breiten Disposition von 260 Stimmen (4 Stile x 65 Stimmen) steht Ihrem Repertoire auch wirklich nichts im Wege! Und natürlich lassen sich die außergewöhnliche Klangvielfalt und die vielen Möglichkeiten dieses Meisterstücks nicht in Worte fassen. Hören Sie sich deshalb bei Ihrem Johannus-Händler die neue Rembrandt 350 selbst einmal an oder spielen Sie darauf und erleben Sie dieses wunderschöne Instrument. Seien Sie uns herzlich willkommen!

Johannus Sakralorgel Rembrandt 350

Pedal
Resultantbass 32'
Prinzipal 16'
Subbass 16'
Lieblich Gedackt 16'
Oktavbass 8'
Gedackt 8'
Violon 8'
Oktave 4'
Nachthorn 2'
Mixtur IV
Bombarde 32'
Posaune 16'
Trompete 8'
Klarine 4'
Positiv - Pedal
Hauptwerk - Pedal
Schwelwerk - Pedal
MIDI Pedal
Positiv
Lieblich Gedackt 16'
Prinzipal 8'
Gedackt 8'
Oktave 4'
Rohrflöte 4'
Nasat 2 2/3'
Oktave 2'
Flöte 2'
Quinte 1 1/3'
Sifflöte 1'
Sesquialtera II
Mixtur III
Rankett 16'
Regal 8'
Tremulant
Schwellwerk - Positiv
MIDI Positiv
Klavierwechsel
Hauptwerk
Prinzipal 16'
Prinzipal 8'
Diapason 8'
Flûte Harmonique 8'
Hohlflöte 8'
Quintatön 8'
Gamba 8'
Oktave 4'
Offenflöte 4'
Quinte 2 2/3'
Oktave 2'
Spitzflöte 2'
Kornett IV
Mixtur V
Trompete 16'
Trompete 8'
Trompete 4'
Tremulant
Vox Humana 8'
Tremulant Vox Humana
Positiv - Hauptwerk
Schwellwerk - Hauptwerk
MIDI Hauptwerk

Schwellwerk
Bordun 16'
Geigenprinzipal 8'
Zartgedackt 8'
Viola di Gamba 8'
Vox Coelestis 8'
Oktave 4'
Hohlflöte 4'
Quintflöte 2 2/3'
Oktave 2'
Blockflöte 2'
Terz 1 3/5'
Nasat 1 1/3'
Oktave 1'
Scharff III
Fagott 16'
Trompette Harmonique 8'
Krummhorn 8'
Oboe 8'
Schalmey 4'
Tremulant
MIDI Schwellwerk