Johannus Sakralorgel Modell: Opus 350

Bereits seit Jahrzehnten versteht sich Johannus darauf, mit der Opus eine Orgelserie zu bauen, die ihre Spieler immer wieder überrascht. Das einfache Konzept lautet: eine vollwertige Hausorgel mit einer reichen Palette an Möglichkeiten. Die Opus 250 und 350 bieten dem Orgelliebhaber zeitgemäße Instrumente für das Wohnzimmer von heute.

Normalpreis 8.995,00 EUR, Sie sparen 700,00 EUR!  

8.295,00 EUR

Produkt-ID: opus_350  

inkl. 19% USt.

Kurzfristig lieferbar (8-10 Werktage)  
 
Anzahl:   St



  • Allgemein:
  • System OranjeCore™
  • Manuale 3
  • Stimmen 44
  • Pfeifenreihen 58
  • Koppeln 6
  • Tremulanten 3
  • Auswahl aus 3 Dispositionen:
  • Niederländisch-Romantisch
  • Deutsch-Barock •
  • Französisch-Sinfonisch
  • Abmessungen:
  • Höhe (ohne Pult) 122 cm
  • Höhe (mit Pult) 146 cm
  • Breite 140 cm
  • Tiefe (ohne Pedal) 72 cm
  • Tiefe (mit Pedal)) 108 cm
  • Verarbeitung:
  • Eiche hell •
  • Andere Holzarten oder Farben Option
  • Notenpult:
  • Holzpult •
  • Plexiglaspult Option
  • Manuale:
  • Kunststoff (5 Oktave) •
  • Kunststoff mit Holzkern Option
  • Holz (Ebenholz / Eiche) mit Holzkern Option
  • Schwelltritte:
  • Schwelltritte aus Holz 2
  • Fußpistons:
  • Fußpistons aus Messing Option
  • Pedal:
  • 30-tönig gerade mit naturbelassenen Obertasten •
  • 30-tönig gerade mit schwarzen Obertasten Option
  • 30-tönig doppelt geschweift mit schwarzen Obertasten Option
  • 30-tönig Raco mit schwarzen Obertasten Option
  • Bank:
  • Bank •
  • Bank mit Klappdeckel Option
  • Höhenverstellbare Bank Option
  • Externe Anschlüsse:
  • MIDI (IN, MOD-out, SEQ-out) •
  • Aux In •
  • Aux Out •
  • Kopfhörer •
  • Audio:
  • Audiosystem 2.1
  • Surround-Kanäle 2
  • Audiosteuerung DEA™
  • Nachhall-Kanäle 4.1
  • Nachhallsystem:
  • ASR-12™, 12-mal einzigartiger Nachhall •
  • Endverstärker:
  • Full-range Verstärker (80 Watt) 4
  • Tiefton Verstärker (170 Watt) 1
  • Klangwiedergabe:
  • Lautsprecher 7
  • Kopfhörer / Aux Out SSE™
  • Funktionen:
  • Bedienbare Funktionen •
  • 0 (recall/cancel) •
  • CF (Cantus Firmus) •
  • CH (Chorus) •
  • KT (Klaviaturwechsel) •
  • MB (Manual Bass) •
  • Menü (Johannus-Menü) •
  • S/S (General Schwell) •
  • RO (Zungen Ab) •
  • Trans. (Transpositeur) •
  • Orgel-Volumen (stufenlos regelbar) •
  • Nachhall-Volumen (stufenlos regelbar) •
  • Intonationen:
  • Sample-Stile Romantisch
  • Sinfonisch
  • Barock
  • Historisch
  • Variationen pro Stil Standard
  • Solo
  • Trio
  • Setzerspeicher:
  • Banken 75
  • Speicherplätze pro Bank 8
  • Voreinstellungen (PP-P-MF-F-FF-T + PL),
  • programmierbar •
  • Johannus-Menüfunktionen:
  • Musikdemos 12
  • Nachhalleinstellungen •
  • Stimmungen 11
  • Tuning (Tonhöhe) •
  • Schwelltritte:
  • PEPC™ (programmierbare
  • Schwelltrittkonfiguration) •
  • General Crescendo (über PEPC™) •
  • Diverse:
  • Blasebalg-Simulator •
  • LiveTune™ •
  • Ansprachendynamik •
  • VPP™ (Virtual Pipe Positioning) •
  • • = standard

Die meistverkaufte Orgel

Johannus Sakralorgel Opus 350

Nicht umsonst ist die Opus bereits seit Jahr und Tag die meistverkaufte Orgel von Johannus. Die authentische Serie war und ist in all ihren Klangnuancen die musikalische Ikone im Wohnzimmer jedes orgelbegeisterten Hauses. Die gekonnte Kombination aus zeitgemäßem Design, raffinierten Klängen in unverfälschter Johannus-Qualität und innovativen Techniken machen die Opus 250 und 350 zu einem Must-Play für den Organisten von heute.

Sehen und entdecken

Johannus Sakralorgel Opus 350

Um diese Schlussfolgerung zu erhärten, können Sie sich am besten an die zwei oder drei Manuale der Opus 250 und 350 setzen. Lassen Sie Ihren Blick über das Instrument schweifen und sehen Sie sich die abwechslungsreiche Disposition mit 36 (Opus 250) und 44 (Opus 350) Stimmen an, die Sie über erleuchtete Registerwippen bedienen können. Entdecken Sie das 30-tönige Pedal und bemerken Sie nebenbei die zwei Schwelltritte aus Holz.

Der Funke springt über

Johannus Sakralorgel Opus 350

Erst wenn Sie die Manuale tatsächlich berühren, werden Sie jedoch wirklich einen Eindruck von den reichen Klangnuancen des Musikmöbels bekommen. Sie beginnen mit einem Adagio mit leisen Streichern und Labialstimmen, um mit drei brummenden Sechzehnfüßern im Pedal in einem virtuosen Presto zu enden. Die Multikanal-Orgel verteilt ihre musikalische Inspiration über so viele Lautsprecher, dass der Klang naturgetreu und rein wirkt. Der Funke springt über. Das ist eine Orgel zum Verlieben. Ob Sie nun romantisch, barock, historisch oder symphonisch spielen, die Opus reagiert einfühlsam auf die gewählten Registrierungen und Einstellungen. Es ist mehr als das: Die Orgel reagiert überwältigend, mit Leidenschaft. Im Plenum zeigt die Opus ihre Muskeln, in einem Cantus Firmus verbreitet die Orgel eine angenehme Ruhe im Wohnzimmer.

Muskulös und grazil zugleich

Johannus Sakralorgel Opus 350

Das ist die Orgel, bei der Sie sich ganz und gar wohlfühlen, auf der Sie sich in einem Tutti völlig ausleben und auf der Sie zugleich reflektierend improvisieren können. Manuale, an denen Sie einen Moment zu Atem kommen können. Übersichtlich und dennoch umfangreich. Muskulös, aber ebenso grazil.

Rein und authentisch

Der Unterschied zwischen der Digital- und der Pfeifenorgel wird mit der Opus 250 und 350 übrigens sehr gering. Über die Real-Time-Sampling-Technologie wurden die zwei Modelle aus der Opus-Serie mit lupenreinen Aufnahmen von berühmten Pfeifenorgeln ausgestattet.

Von Simulationstechniken kann keine Rede sein. Reinheit und Authentizität sind bei der Opus mit jedem Anschlag spürbar, unter anderem dank der neuen und im eigenen Haus entwickelten OranjeCore-Technik. Mit den reinen, klaren Klängen der Opus 250 und 350 holen Sie sich die Pfeifenorgel in Ihr Wohnzimmer. Zudem bringen Sie mit einer Auswahl aus verschiedenen Stilen und zwölf Hallprogrammen eine ganze Reihe von Pfeifenorgeln zugleich in Ihrem Wohnzimmer unter.

Farbe selbst auswählen

Johannus Sakralorgel Opus 350

Die Vielfarbigkeit des Musikmöbels führt Johannus sogar konkret vor Augen, indem Sie selbst die Farbe Ihrer Orgel bestimmen können. Das Möbel der Opus 250 und 350 kann in jeder gewünschten Farbe geliefert werden. Damit ist diese Orgel einfach ein herrliches Instrument, das sich wunderbar in Ihrem Wohnzimmer aufstellen lässt: Es passt zu praktisch jeder Innenraumgestaltung. Darüber haben wir nachgedacht, genau wie über die anderen Designaspekte. Sowohl die Opus 250 als auch die Opus 350 kennzeichnen sich durch klare Linien und eine zeitgemäße Form. Das macht die Opus aus: Sie ist immer up to date. Die Orgel, die Generationen verbindet.

Hauptwerk
Bordun 16'
Prinzipal 8'
Hohlflöte 8'
Gamba 8'
Oktave 4'
Offenflöte 4'
Quinte 2 2/3'
Oktave 2'
Kornett IV
Mixtur V
Trompete 16'
Trompete 8'
Klarine 4'
Tremulant
Positiv - Hauptwerk
Schwellwerk - Hauptwerk
MIDI
Positiv
Bordun 8'
Quintatön 8'
Flöte 4'
Nasat 2 2/3'
Flöte 2'
Sifflöte 1'
Sesquialtera II
Mixtur III
Vox Humana 8'
Tremulant
Schwellwerk - Positiv
MIDI
Schwellwerk
Violon 16'
Geigenprinzipal 8'
Zartgedackt 8'
Viola di Gamba 8'
Vox Coelestis 8'
Oktave 4'
Hohlflöte 4'
Quintflöte 2 2/3'
Waldflöte 2'
Terz 1 3/5'
Scharff III
Fagott 16'
Krummhorn 8'
Oboe 8'
Tremulant
MIDI
Pedal
Prinzipal 16'
Subbass 16'
Oktavbass 8'
Gedeckt 8'
Choralbass 4'
Rauschpfeife III
Posaune 16'
Trompete 8'
Positiv - Pedal
Hauptwerk - Pedal
Schwellwerk - Pedal
MIDI